Dachlandschaften – Über den Dächern von Dresden

Dachlandschaften

Viele von uns wissen, in Dresden wird sehr viel fotografiert. Es gibt nicht wenige Dresdner Hobbyfotografen und Elbflorenz wird auch von vielen Fotografen aus anderen Städten besucht. Daher wird es immer schwieriger, bereits bekannte Motive in einem neuen Licht zu zeigen.

Die Serie „Dachlandschaften – Über den Dächern von Dresden“ zeigt den Blick auf Dresdner Sehenswürdigkeiten wie die Frauenkirche, das Residenzschloss und auch die markante Kuppel der Kunstakademie aus einem ganz neuen Blickwinkel. Und dabei kann man noch viel mehr auf den Aufnahmen entdecken: Im Hintergrund zeigt sich ein Gebäude oder ein Turm, der erstmal zugeordnet werden will. Im Vordergrund schiebt sich ein Gebäudeteil ins Bild, der sonst nicht zu sehen ist und überhaupt sieht von oben vieles anders aus.

Beim Betrachten ist man mitunter gezwungen, sich neu zu sortieren und versucht automatisch, den Blickwinkel zurückzuverfolgen. Hat man sich einmal neu orientiert, kann man das Bild in Ruhe betrachten und sich wieder einmal eingestehen: Dresden ist eine der schönsten Städte Deutschlands – auch und erst recht über den Dächern von Dresden.