Meine Erfahrung mit einem Bild auf Alu-Dibond von Saal Digital

 

Vor gut einem Jahr überzeugte ich mich von der sehr guten Qualität der Fotobücher von Saal Digital und berichtete auch darüber – siehe hier die Rezension. Nun suchte der Anbieter aus Siegen erneut Tester, jedoch für seine Wandprodukte und ich hab wieder mitgemacht und eines meiner Treppenbilder auf Alu-Dibond drucken lassen. Mehr lesen

Meine Erfahrung mit einem Fotobuch von Saal Digital

deckblatt-rueckseite

Vor ein paar Wochen warb Saal Digital damit, dass man sich als Tester für eines ihrer Fotobücher bewerben kann. Gut, ich hatte Bock drauf, da ich bisher ausschließlich CEWE als Anbieter für meine Fotobücher genutzt habe. Ich füllte das Formular aus und nach ein paar Tagen kam auch schon die Zusage. Über den Inhalt war ich mir auch recht schnell im Klaren, ich wollte meine schönsten Treppenhäuser aus aller Welt endlich zusammen in einem Buch sehen. Das Buch habe ich inzwischen, der Weg dahin hat mich einige Anstrengung gekostet. Mehr lesen

Fotografieren mit einem Reisezoom-Objektiv

Blaues Wunder bei NachtIch bin kein technikaffiner Mensch, mich interessiert das fertige Bild, dessen Aussagekraft und die Geschichte dahinter. Womit dieses Foto gemacht wurde, spielt eine eher untergeordnete Rolle. Aus diesem Grund schreibe ich selten bis gar nicht dazu, mit welcher Kamera oder welchen Objektiven ein Bild entstanden ist. Wenn ich dann auf Anfragen nach der verwendeten Technik antworte, dass das Bild mit einem Reisezoom-Objektiv entstanden ist, bekomme ich fast immer die gleiche Reaktion: „Ach was, das hätte ich nicht gedacht.“ oder auch „Ehrlich? Mit so einem Objektiv würde ich nicht fotografieren.“ und so weiter. Mehr lesen

Silvester in Paris

Invalidendom Paris

Bevor wir dieses Jahr ins Familienglück starten, wollten wir den Jahreswechsel zum ersten Mal überhaupt zu zweit verbringen. Schnell waren wir uns einig, dass wir über Silvester in Paris verweilen werden. Da wir schon mal in der Stadt der Liebe waren, konnten wir die Tage auch ganz ruhig angehen und waren nicht gezwungen, von früh bis spät von Museum zu Museum und weiter zur nächsten Sehenswürdigkeit zu eilen. Mehr lesen

Eine Erlebnisreise durch Ecuador und Galapagos

Eine Erlebnisreise durch Ecuador und Galapagos

Die Vorfreude auf eine Reise ist fast genauso schön, wie die Reise selbst. So hoffe ich doch sehr, dass ich mit diesem Blogeintrag die eine oder andere Vorfreude entstehen lasse oder noch bestärke.

Nach Monaten der Vorbereitung fing für uns die Reise in Dresden an. Mit dem Zug ging es nach Frankfurt, von dort ging in aller Frühe eine Maschine nach Madrid und von dort startete der Flieger nach Quito, der Hauptstadt Ecuadors. Mit diesem Flug begann die 24tägige Reise durch Ecuador und auf die Galapagos Inseln. Mehr lesen